Verfilmungen - The Best of Me
2 Kommentare
Nicholas Sparks Fans aufgepasst! Eine neue Verfilmung steht wieder an!!

"The Best of Me" ("Mein Weg zu dir") kommt ab dem 25. Dezember 2014 in die Kinos! 

"Kann Liebe die Vergangenheit überwinden?
Amanda und Dawson sind erst siebzehn, als sie sich unsterblich ineinander verlieben. Doch ihre Familien bekämpfen die Beziehung, und widrige Umstände trennen sie schließlich endgültig. Fünfundzwanzig Jahre später kehren die beiden in ihr Heimatstädtchen zurück. Sie empfinden noch genauso tief füreinander wie damals. Aber beide sind von Schicksalsschlägen gezeichnet, und die Kluft zwischen ihnen scheint größer denn je zu sein ..."


Ich liebe jede einzelne Verfilmung seiner Romane und daher ist die Vorfreude riesig! Das Buch selbst fand ich unglaublich gut, auch wenn durch das Ende schrecklich viele Tränen flossen! :'( Ich bin mir aber sicher, dass es auch hier wieder super umgesetzt wurde. Leider ohne Paul Walker, der eigentlich die Hauptrolle spielen sollte... :'(


One more Chance - Befreit - Abbi Glines
1 Kommentar



Originaltitel: One more Chance

Taschenbuch: 228 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch
Erschienen: August 2014
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492305679
ISBN-13: 978-3492305679
Preis: 8,99 €
Amazon: One more Chance

Grant hat um Harlows Herz gekämpft, und er hat ihr bewiesen, dass sie ihm vertrauen kann. Da er längst nicht mehr der Playboy ist, für den alle ihn halten, hat Harlow sich schließlich auf ihn eingelassen. Sie hat all die neuen Gefühle und Wünschen zugelassen, die er ihn ihr weckt. Beinahe scheint es so, als könnten sie zusammen glücklich werden. Doch obwohl sie Grant vertraut, hat Harlow ein Geheimnis für sich behalten. Ein Geheimnis, das alles für immer verändern könnte und eines Tages alles zerstören wird ...

Inhalt


Nachdem Harlow Grant von ihren Herzproblemen erzählt hat, flüchtet sie auf die Farm ihres Bruders Mase um sich dort vor der Presse und auch ihrer großen Liebe zu verstecken. Sie denkt, dass Grant etwas besseres verdient hat. Eine Frau die Gesund ist und bei deren Beziehung er keine Verlustängste durchstehen muss. Doch es fällt ihr selbst schwer ihn zu vergessen, da sie ihn abgöttisch liebt und dazu auch noch sein Kind unter ihrem Herzen trägt. Nach vielen Wochen findet Grant sie endlich und bringt sie zurück nach Rosemary Beach. Dort will er sich um sie und das Ungeborene kümmern. Anfangs möchte er noch das sie das Kind abtreibt, da er den Gedanken nicht ertragen kann, dass sie bei der Schwangerschaft sterben wird. Doch Harlow liebt ihr Baby bereits so sehr, dass sie lieber sterben möchte als sich für eine Abtreibung zu entscheiden. Nach und nach entwickelt auch Grant eine Beziehung zu seinem Kind und hofft auf ein Happy End, bei dem seine beiden Frauen überleben.

Meine Meinung


Nachdem mir "Take a Chance" überhaupt nicht gefallen hat, stand ich diesem Teil etwas skeptisch gegenüber. Doch ich bin noch immer hin und weg und absolut begeistert. Ich habe das Buch gestern in einem Rutsch durchgelesen. Ich tat mich so schwer wie nie das Buch aus der Hand zu legen.

Je weiter die Schwangerschaft von Harlow fortschritt, desto nervöser wurde ich. Ich war mir nicht sicher was nun passieren wird und hatte bereits mit dem Schlimmsten gerechnet. Es war eine Zerreißprobe, da ich Grant seine beiden Frauen lebend und gesund wünschte! Durch seine Gedanken und Worte fühlte man wie schwer er es hatte und er tat mir so leid! Dies machte mich richtig fertig! Als sich schließlich Nan für eine Bluttransfusion entschied um Harlow zu retten, musste ich mir auch ein paar Tränen aus dem Gesicht wischen. Wer hätte denn jemals mit solch einer Wendung von ihr gerechnet? Ich schonmal gar nicht!

Der erste Teil war sehr vorhersehbar, doch hier wusste man überhaupt nicht wie es ausgehen wird. Das hat mir sehr gefallen, da es zu solch einer Spannung geführt hat, dass ich schon nicht mehr wusste wie ich das aushalten sollte. Wird Harlow nun überleben und ihr Baby endlich in den Armen halten? Und was ist wenn sie es nicht schafft? Wie soll Grant sich um ein Neugeborenes kümmern, nachdem er seine große Liebe verloren hat?

Ich kann euch diesen Band nur empfehlen! Auch wenn ihr vom ersten Teil nicht so begeistert wart, dann müsst ihr diesem trotzdem eine Chance geben! Es lohnt sich definitiv. Mich lässt die Geschichte seit gestern schon gar nicht mehr los und ich fieber schon dem nächsten Rosemary Beach Roman entgegen!

Übrigens könnt ihr auf meinem Blog eines von zwei Abbi Glines Büchern aus der Rosemary Beach Reihe gewinnen! Hier findet ihr den Link! Viel Glück!
Der Wildnis entkommen - Bear Grylls
0 Kommentare


Originaltitel: True Grit

Taschenbuch: 380 Seiten
Erschienen: 30. Mai 2014
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783864701689
Preis: 24,99 €

SPIEGEL-Bestsellerautor Bear Grylls erzählt ­Geschichten von Heldenmut und Überleben. Er berichtet von Spionen und Soldaten, von Entdeckern und Abenteurern. Von einem abgeschossenen Bomberpiloten, der sich von hungrigen Haifischen ernährte, von einem Navy SEAL, der sich schwer verwundet durch die Berge Afghanistans schleppte, oder vom Opfer eines Flugzeugabsturzes, das nur überleben konnte, weil es zum Kannibalen wurde. Überleben ist nicht immer schön. Die Menschen in diesem Buch haben alle eines gemeinsam: Sie sind echte Helden.

Inhalt


Das erste Kapitel bzw. die erste Geschichte hatte mich bereits so in den Bann gerissen, dass ich die anderen Geschichten kaum abwarten konnte. Dort geht es um den Flugzeugabsturz in den Anden, der heute auch als das "Wunder der Anden" bekannt ist. Am 13. Oktober 1972 zerschellte eine Maschine mit 45 Insassen auf einem Berghang. Im ersten Moment würde vermutlich jeder denken, dass so einen Absturz keiner überleben würde, erst recht nicht in 4.000 Meter Höhe auf einem mit Schnee und Eis bedeckten Berg. Doch einige Insassen konnten sich aus dem Wrack befreien und kämpften ums Überleben. Da jedoch weit und breit keine Nahrungsquellen zu finden waren, mussten sich die Überlebenden von den toten Insassen ernähren. Viele entschieden sich anfangs gegen den Kannibalismus, doch die hilflose Lage drängte letztendlich alle zu diesem Schritt. Nach 72 Tagen konnten 16 der Überlebenden endlich gerettet werden.

Schon diese Geschichte war so interessant zu lesen, wie jede weitere des Buches. Es ist unglaublich wie ein Mensch solche Zustände aushalten kann. Niemand kann sich solche Situationen vorstellen, wenn er sie nicht selbst erlebt hat, doch an diesen Menschen sieht man, dass das Unmögliche tatsächlich möglich ist. Natürlich würde jeder sofort sagen, dass er niemals Menschenfleisch essen würde, doch wie denkt man, wenn es keinen anderen Ausweg mehr gibt?

Durch den Film 127 Hour kennt vermutlich auch jeder die Geschichte von Aron Ralston, dem im Grand Canyon ein Felsbrocken die rechte Hand einklemmte. 5 Tage lang versuchte er sich zu befreien, bis er sich letztendlich für eine Selbstamputation der Hand entscheiden musste um zu Überleben. Da sein Taschenmesser jedoch zu stumpf war um die Knochen zu durchtrennen, brach er sich Elle und Speiche und konnte so überleben.

Wie stark muss der Wille eines Menschen sein, dass er sich selbst ein Körperteil amputieren kann. Als ich das Buch gelesen habe, musste ich mich immer wieder solche Dinge fragen. 

Nun aber noch ein paar Worte zu Bear Grylls. Er hat dieses Buch so realistisch und zugleich spannend geschrieben, dass man manchmal den Atem anhalten musste. Ich war fasziniert, schockiert und nach jeder Geschichte interessiert noch mehr darüber zu erfahren. So habe ich viele Stunden bei Google verbracht um mehr über die Soldaten, Bergsteiger oder Wissenschaftler zu erfahren, die sich nur durch ihre eigene Kraft retten konnten.

Fast alle Helden die in diesem Buch erwähnt wurden, haben nach ihrem Erlebnis ein Buch geschrieben, welches man auf den letzten Seiten in einer Lektürenempfehlung finden kann. Die Geschichten von Nando Parrado und Aron Ralston waren für mich die interessantesten und daher habe ich euch auch hauptsächlich von diesen erzählt. Ich möchte auch definitiv die Bücher von ihnen lesen um noch mehr über ihren Kampf mit sich Selbst zu erfahren.   

Vielen Dank an den Plassen Verlag für das Rezensionsexemplar! :)))

Ende der Rosemary Beach Woche + Gewinnspiel
9 Kommentare
Die Woche mit Rush & Blaire, Woods & Della und Grant & Harlow ist nun beendet und ich hoffe es hat euch gefallen! Zum Abschluss der Woche habe ich nun noch einen kleinen Vorgeschmack für die bald erscheinenden neuen Teile der Rosemary Beach Reihe. Ich verlinke euch die Bücher bei Amazon, damit ihr sie euch bei Interesse vorbestellen könnt! :)

One more Chance - Befreit :
Nachdem er Harlows Herz erobert hat, brach sein eigenes, weil er seinen größten Ängsten und Zweifeln nachgab. Jetzt hat er Harlow verloren, seine große Liebe, die Eine. Noch Monate später hat er sich von der Trennung nicht erholt und schleppt sich durch seinen tristen Alltag. Er steht auf, arbeitet unermüdlich, fleht seinen besten Freund Rush um Nachrichten über Harlow an. Er meidet all seine anderen Freunde, hinterlässt Harlow unzählige Voicemails, in denen er sie anfleht, zurück nach Rosemary Beach zu kommen. Dann schläft ein. Alleine. Morgens steht er auf, und alles geht wieder von vorne los. Doch Harlow bleibt auf der Ranch ihres Bruders in Texas. Sie kann sich nicht dazu durchringen, Grants Voicemails abzuhören. Ihre Angst davor, was er ihr zu sagen hat, ist zu groß. Obwohl sie mit ihm zusammen sein will und obwohl sie weiß, dass er leidet und es tief bereut, dass er sie gehen ließ, weiß sie nicht, ob sie ihm jemals wieder ganz vertrauen kann. Denn als er das Geheimnis hinter ihrer behüteten Kindheit und Jugend herausfand, hat das ihre Beziehung tief erschüttert, vielleicht für immer zerstört, aber das Geheimnis, das Harlow jetzt in sich trägt, wird weitaus verheerendere Folgen haben. Kann sie es riskieren, Grant eine zweite Chance zu geben, oder wird sie das in ihn gesetzte Vertrauen letztlich zerstören?
(Erscheint am 11. August 2014)

Rush too Far - Erhofft :
Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird, als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eines: verboten verführerisch. Da sie Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter in Paris ist, nimmt Rush sie widerstrebend bei sich auf – und versucht, ihr aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden ... 
(Erscheint am 15. September 2014)

You were Mine - Unvergessen :
Tripp ist genau dort, wo er nie sein wollte: zurück in Rosemary Beach. Zu viel erinnert ihn hier an seine Vergangenheit, die er hinter sich lassen wollte. Deshalb hat er allem vor langer Zeit den Rücken gekehrt. Aber jetzt ist er zurück, und viel zu oft läuft er Bethy über den Weg, die er ebenfalls nie wieder sehen wollte. Doch mit jedem Tag, den er in Rosemary Beach verbringt, spürt er, dass es ihm schwerer fällt, diesen Ort erneut zu verlassen – ebenso wie Bethy.
(Erscheint am 08. Dezember 2014)

Freut ihr euch auch so sehr wie ich auf die neuen Teile? Ich kann es kaum noch erwarten! Ich weiß nicht einmal auf welchen Teil ich mich am meisten freuen soll. Gut auf der einen Seite möchte ich natürlich wissen wie es zwischen Harlow und Grant weitergeht, aber Tripp und Bethy finde ich auch ganz interessant! Mal was ganz neues! Auf Rushs Geschichte bin ich aber auch echt gespannt!! Man man man!

Nun aber zum interessanten Teil der ganzen Woche! Dem Gewinnspiel!
Ich habe lange überlegt was ich an euch verlosen soll, da mein Blogggeburtstag ja auch im Mai anstand. Die Rosemary Beach Woche kam da gerade gelegen, denn ich möchte zwei Bände verlosen.

Teilnahmebedingungen:

1. Schreibt mir unter diesen Post was ihr an den Rosemary Beach Romanen liebt und welcher Charakter euch am besten gefallen hat!

2. Im Kommentar solltet ihr außerdem erwähnen welches Buch ihr gerne gewinnen möchtet. Entweder eins welches bereits erschienen ist oder auch eines der Neuen! Ihr habt die Wahl! E-Mail angeben nicht vergessen!

3. Mitmachen dürfen alle aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

4. Für Teilnehmer unter 18 Jahren brauche ich die Einverständniserklärung der Eltern.

5. Ihr müsst nicht zwingend Leser meines Blogs sein, aber über neue Leser würde ich mich natürlich auch freuen! :)

Teilnahmeschluss ist der 31. August 2014!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns möglich.
Take a Chance - Begehrt - Abbi Glines
0 Kommentare


Originaltitel: Take a Chance
Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch
Erschienen: Juni 2014
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492305660
ISBN-13: 978-3492305662
Preis: 8,99 €

Als Harlow von ihrem Vater nach Rosemary Beach geschickt wird, um bei ihrer Halbschwester Nan zu wohnen, gibt es da gleich zwei Probleme: Zum einen kann Nan sie auf den Tod nicht ausstehen, weshalb Harlow versucht, möglichst keine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Zum anderen kommt eines Morgens Grant Carter aus Nans Zimmer. Harlow weiß, dass sie mit diesem verboten attraktiven Playboy nichts zu tun haben will, der sich von ihrer fiesen Halbschwester um den Finger wickeln lässt … allerdings sollte sie dann auch aufhören, ihn so anzustarren.

Inhalt

Harlow ist die kleine unschuldige Tochter von Slacker Demon Legende Kiro und damit auch die Halbschwester von Nan. Doch Harlow ist anders, sie ist ruhig und versteckt sich lieber mit ihren Büchern im Zimmer, anstatt sich mit Jungs zu treffen. Bereits auf der Hochzeit von Rush und Blaire ist ihr der unverschämt attraktive Grant aufgefallen, der sie seitdem auch ungern aus den Augen lässt. Die Fassade von Harlow fängt an zu bröckeln und es knistert zwischen den beiden. Sie verliebt sich in Grant, doch hätte sie gewusst, dass Nan ihn auch will, dann hätte sie sich doch lieber ihren Büchern gewidmet. Grant hingegen versucht alles um Harlows Vertrauen zu gewinnen. Er möchte dieses unschuldige und faszinierende Mädchen niemals verlieren, doch dann erfährt er wie es wirklich um Harlow steht.

Meine Meinung

"Take a Chance" war für bisher der schwächste Teil der Rosemary Beach Reihe. Das Thema mit Halbschwester Nan geht mir mittlerweile total auf die Nerven und ist einfach platt. Hier Nan, da Nan, überall Nan. Das nervt und ist nach 6 Büchern langsam echt genug!

Was mich aber massiv gestört hat war eigentlich Harlow. Ich bin selbst sehr überrascht, da sie in "Simple Perfection" so anständig gewirkt hatte. Jetzt denke ich eher ob die eigentlich einen Knall hat. Sorry, aber nachdem Grant wieder mal einen One-Night-Stand mit Nan hatte, wäre für mich das Thema schon gegessen. Wie kann sie ihm verzeihen? Das ist für mich unfassbar. Die dauerhaften Ausreden von ihm, dass er ja Nan überhaupt nicht mehr will, konnte ich auch nicht so recht glauben. 
Ich weiß nicht... In "Rush of Love" war Grant so sympathisch und hier lernt man dann seine wahre Seite kennen.

Im Gegensatz zu Simple Perfection haben sich die beiden in meinen Augen ins negative entwickelt. Ich finde es schade, da ich eigentlich wieder eine rührende Liebesgeschichte erwartet habe. Nun wissen wir außerdem, dass Harlow einen Herzfehler hat und dadurch niemals schwanger werden darf, da sie dies sonst nicht überleben würde. Und was wissen wir noch? Genau das die beiden sich des öfteren nicht um die Verhütung gekümmert haben. Was da wohl im nächsten Band passiert? 

Obwohl ich diesen Band überhaupt nicht mochte, werde ich natürlich den zweiten Band lesen, da ich Abbi Glines doch noch eine Chance geben möchte Grant und Harlow sympathischer zu machen. 

Ich bin ein großer Fan der Reihe, aber ich frage mich mittlerweile ob es nicht schlauer gewesen wäre, die Reihe nach Della und Woods zu beenden. :(
Simple Perfection - Erfüllt - Abbi Glines
0 Kommentare


Originaltitel: Simple Perfection
Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch
Erschienen: Februar 2014
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492304834
ISBN-13: 978-3492304832
Preis: 8,99 €

Della will stark für Woods sein, auch wenn sich ihr Leben vor ihren Augen in nichts auflöst. Egal, wie weit sie von zu Hause flieht, die Schatten ihrer Vergangenheit lassen sie nicht los. Sie versucht, ihre tiefen Ängste und wahren Gefühle vor Woods zu verbergen, um ihn zu schützen, denn sie weiß, dass sie ihn sonst mit sich in die dunklen Tiefen reißen wird. Aber ist sie stark genug, den einzigen Menschen loszulassen, der ihr noch Halt gibt?

Inhalt


Durch den Tod von Woods Vater muss er jetzt die Verantwortung des Golfclubs übernehmen. Er arbeitet viel und hat immer weniger Zeit sich um Della zu kümmern, die sich noch immer mit ihren Panikattacken und Albträumen rumschlagen muss. Sie denkt, dass sie Woods zur Last fällt und auch nicht die Richtige für ihn ist, da sie denkt irgendwann verrückt zu werden. Sie möchte das er jemand besseren kennenlernt und verschwindet aus Rosemary Beach. Es fällt ihr schwer, denn Woods war der Einzige dem sie vertrauen konnte und die Liebe zu ihm ist unglaublich. Auch Woods ist stark getroffen und kann es nicht glauben, dass Della ihn verlassen hat. Er weiß nicht was er tun soll und bittet Jace und Rush um Hilfe.

Meine Meinung

Leider viel zu kurz war auch der zweite Band von Woods und Della. Wie gerne ich mir hier noch einen dritten Teil gewünscht hätte, aber man kann ja nicht alles haben. Woods entwickelt sich in diesem Teil noch viel intensiver. Er zeigt so viel Liebe und Zuneigung, dass Della einfach nicht anders kann als zu ihm zurückzukommen. Man spürt durch seine Wortwahl wie unglaublich stark seine Gefühle zu ihr sind. Das hat mich richtig vom Hocker gerissen! So romantisch und bewegend!

In diesem Teil waren aber Taschentücher nötig, diesmal nicht wegen Freudentränen, sondern wegen Trauer. Leider stirbt Jace, Woods bester Freund. Die Autorin hat den Schmerz und die Trauer so überzeugend rüber gebracht, dass ich ziemlich oft schlucken musste. Woods ist am Boden zerstört und Della versucht alles um ihm zu helfen. Man spürte wie verzweifelt sie war, da sie nicht wusste was sie tun soll. Aber warum musste sowas passieren? :(

Ich hoffe, dass in den nachfolgenden Bänden noch mehr von Woods und Della zu hören ist! Ich mag die beiden so sehr und hoffe sehr das sie noch ab und an auftauchen werden.

Unter alles Rosemary Beach Romanen, war dieser mit Abstand der spannendste und natürlich tragischste Teil. Ich bin gespannt wie es in den nächsten Romanen weitergeht und ob dort auch noch solch unerwartete Ereignisse geschehen werden.