Twisted Perfection - Ersehnt - Abbi Glines
0 Kommentare



Originaltitel: Twisted Perfection

Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch
Erschienen: Januar 2014
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492304826
ISBN-13: 978-3492304825
Preis: 8,99 €

Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie an einer Tankstelle den unverschämt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern …

Inhalt


Della möchte ihre Vergangenheit hinter sich lassen und beschließt einfach durchs Land zu reisen, um herauszufinden wo sie hingehört. Auf einem Zwischenstopp an einer Tankstelle lernt sie den attraktiven Woods kennen, mit dem sie auch eine heiße Nacht verbringt. Ein paar Tage nach der Begegnung findet sie einen Job in einem exklusiven Golfclub. Als sie erfährt wem der Golfclub gehört fällt sie aus allen Wolken. Woods Vater!? Als Della und Woods sich dann wiedersehen knistert es gewaltig zwischen den beiden. Della kann dem charmanten Woods einfach nicht widerstehen und auch er ist ganz verzaubert von dem schweigsamen Mädchen.

Meine Meinung


Nach Rush of Love war ich Abbi Glines schon vollkommen verfallen. Ich wollte immer mehr lesen und so kam mir die zweite Reihe mit Woods und Della gerade richtig.

Man kannte den charmanten Woods bereits aus Rush of Love, wo er sich immer gerne an die schöne Blaire rangeschmissen hat. Daher war er mir erstmal gar nicht so sympathisch, da er mir einfach wie ein reicher Schnösel mit schlechten Sprüchen vorkam. Doch hier lernt man seine wahre Seite kennen, die auch gar nicht mal so schlecht ist, wie ich finde. Man kann es Della gar nicht verübeln, dass sie sich in Woods verliebt hat, da er genauso wie Rush einfach perfekt scheint und man sich direkt mit in ihn verlieben könnte.

Mit Della kam eine neue Figur dazu, die man nur kurzzeitig aus Rush of Love kannte. Denn es wurde von ihr erzählt, aber man wusste nicht so recht wer sie eigentlich war. Das gefiel mir an den Büchern auch sehr gut, dass sie allesamt ineinander verschachtelt sind. Della ist im Gegensatz zu Blaire eine richtiger Workaholic. Sie wollte eigentlich nur im Golfclub arbeiten und sich ein neues Leben aufbauen, aber sie hätte niemals damit gerechnet, dass sie ihren One-Night-Stand-Traum Woods wiedersieht.

Von der Art muss ich sagen, dass mir Woods ein klein bisschen besser gefallen hatte als Rush. Rush war mir einfach zu sehr der Rockertyp. Da mochte ich den schnöseligen Woods doch schon etwas lieber! Aber auch er geht mit Della genauso behutsam und liebevoll um, wie Rush mit Blaire.

Und wie könnte es anders sein? Auch hier war das Buch nach wenigen Tagen beendet und ich wünschte wieder es hätte 500 Seiten mehr gehabt. Ich könnte noch 4 weitere Bände lesen und wäre vermutlich noch immer icht gelangweilt. Mir gefällt der Stil und die Art von Abbi Glines so gut. Sie weiß einfach wie sie ihre Leser in den Bann reißen kann. Aber ich habe schon bei vielen Rezensionen gesehen, dass man entweder ihre Art liebt oder hasst. Ich liebe sie defintiv und hoffe auf noch viel mehr Lesestoff!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen