Gesehen im Oktober
0 Kommentare
Auch im Oktober haben wir uns einige Filme angeschaut. Ich war im Kino und habe einen unglaublichen Film geschaut, oder Halloween stand mit einem DVD Abend vor der Tür! Diesmal fast nur toller Filme und kein Flop!

Prisoners

Keller Dover raubeiniger Handwerker aus Pennsylvania, liebt seine kleine Tochter über alles. Als sie an Thanksgiving zusammen mit ihrer besten Freundin gekidnappt wird, führt die Spur zu einem heruntergekommenen Wohnmobil. Dessen Besitzer Alex ist schnell geschnappt, doch Detective Loki kann ihm nichts nachweisen. Zähneknirschend muss er den geistig minderbemittelten Alex laufen lassen. Dover dagegen ist fest von Alex' Schuld überzeugt – so fest, dass er beschließt, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen. Er entführt Alex und versucht, ihm mit aller Macht ein Geständnis abzuringen...

Ein unglaublicher Film! Tolle Schauspieler und Nervenkitzel pur!

★ ★ ★ ★ ★


 Safe Haven

Katie ist neu in Southport, einem idyllischen und friedlichen Küstenstädtchen in North Carolina. Hier will die junge Frau ihre traumatische Vergangenheit vergessen, für die sie ein Cop aus Boston fieberhaft sucht. Schnell findet sich Katie in ihrer neuen Zuflucht zurecht und gewinnt trotz ihres anfangs abweisenden Verhaltens in dem verwitweten Familienvater Alex einen Freund, dem sie wieder trauen kann. Doch können Alex den Schmerz seines Verlustes und Katie ihre schreckliche Vergangenheit wirklich hinter sich lassen? 


Als absoluter Fan aller Nicholas Sparks Verfilmungen, ist dieser auch etwas ganz tolles! Diesmal sogar mit ganz viel Spannung!
★ ★ ★ ★ ★


Männerherzen

Der sympathische Chaot Philip steht beruflich vor dem Aus, als ihm Gelegenheitsfreundin Nina eröffnet, dass er Vater wird. Seinem Freund Niklas dagegen, einem erfolgreichen Werber, scheint alles zu gelingen; Ehe und Eigenheim warten. Wenn da nicht diese Panik wäre, sich festzulegen ...
Musikproduzent und Womanizer Jerome stellt sich diese Frage erst gar nicht - für ihn ist das Leben ein einziger Rausch. Nur der unglaublich betreuungsintensive Schlagerstar Bruce kann ihn aus der Fassung bringen. Während der verlassene U-Bahn-Führer Roland mit allen Mitteln um seine Ex-Frau Susanne kämpft, verzweifelt Günther fast an seiner Einsamkeit. Da ist schon die Frage an der Supermarktkasse, ob er Treueherzen sammelt, ein echter Hoffnungsschimmer. "Love is a battlefield" - aber gibt es ein schöneres Gefühl als Verliebtsein? Fünf Lebensentwürfe, die turbulent aufeinander prallen, fünf Wahrheiten, die berühren. Zum Glück sitzt dicht unter dem Herzen auch das Zwerchfell ... Männer haben's schwer, nehmen's leicht.

Mein Freund fand ihn super - Ich eher unspektakulär und ohne roten Faden!

★ ★ ★  ☆ ☆


 Halloween - H20 - 20 Jahre später

Zwanzig Jahre nach der grauenvollen Halloween-Nacht in Haddonfield, Illinois, schlägt Michael Myers wieder zu - unbarmherzig, lautlos, tödlich. Er hat eine alte Rechnung zu begleichen Seine Schwester Laurie ist noch am Leben. 

An Halloween für mich ein Muss! Schöner Oldschool Horrorfilm. Leider zu wenig Gruselfaktor!
★ ★ ★ ★ ☆

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen