(geliebte) Neuzugänge
4 Kommentare
Hallo meine Lieben! Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende, auch wenn das Wetter nicht allzu toll war, zumindest hier bei mir! Aber dann bleibt natürlich umso mehr Zeit für unsere Bücher!

Zur Zeit bin ich wieder in einer so nervigen Klausurphase, wo neben dem Arbeiten und der Abendschule nicht sehr viel Zeit zum Bloggen bleibt! Aber bevor ich mich gleich wieder in meine Schulbücher vertiefe,wollte ich euch noch unbedingt zwei Neuzugänge zeigen. Ich habe schon so sehr diesen beiden Büchern hinterher geschmachtet und bin nun so glücklich sie endlich MEIN zu nennen!



























Die Hummerschwestern von Beverly Jensen:

New Brunswick, Kanada. Die Schwestern Idella und Avis leben allein mit ihrem cholerischen Vater am Rande einer Steilküste. Um sie herum scheint es nur Hummerfallen, raue Männer und Arbeit zu geben - und Maddie, das geliebte Dienstmädchen, den schrulligen Doktor und ihre störrische Kuh Bossy. Aber reicht das zum Glücklichsein? Wo ein überschaubares Fleckchen Erde zur ganzen Welt wird und jeder Einwohner zu einem Stück Familie.

Mir gefiel vor allem das Zitat auf dem Klapptext von Stephen King:

"Man stößt zwei oder drei Mal in einem Jahrzehnt auf ein Buch, das so gut ist, dass man wildfremden Menschen zurufen will: Lesen Sie das, es wird Sie erfüllen! [...] Die "Hummerschwestern" haben mein Herz gestohlen. Und sie werden auch Ihres stehlen." Stephen King 

Eigentlich wollte ich das andere Hardcover :( Denn das finde ich viel schöner, aber da ich dieses über einen anderen Shop als Amazon gekauft habe, ist es dann doch dieses geworden. Hier findet ihr das schönere :) Die Hummerschwestern: Roman  

Na und wer die gelesen hat, wie begeistert ich von der Biografie von Bear Grylls war, der weiß das dieses Buch auch ein absolutes Muss für mich ist. Nachdem ich die Biografie beendet hatte, habe ich mir dieses bei Amazon (Draußen (über)leben ) direkt vorbestellt und war glücklich als es letzte Woche endlich bei mir war!

Draußen (über)leben von Bear Grylls:

Bear Grylls ist der bekannteste Survival-Experte der Welt. Seine Sendung Ausgesetzt in der Wildnis läuft in über 150 Ländern rund um den Globus. Mit Draußen (über)leben legt er nun den ultimativen Ratgeber für alle Outdoor-Fans und Hobby-Pfadfinder vor. Vom richtigen Knoten für jeden Zweck über die Kunst, ein Feuer zu entfachen, bis hin zum Bau eines Nachtlagers hier kommen alle großen und kleinen Jungs auf ihre Kosten. In der Tradition von Bestsellern wie Alles, was ein Mann braucht verrät hier ein ehemaliger Elitesoldat die Methoden und Tricks, mit denen Mann in der Natur demonstrieren kann, dass er ein echter Kerl ist. Der bekannteste Survival-Experte der Welt legt sein ultimatives Handbuch für Outdoor und Survival vor Der ehemalige Elitesoldat über Feuer, Knoten, Hase am Spieß und vieles mehr. Wer Schlamm, Schweiß und Tränen mochte, wird das neue Buch lieben.

Kommentare:

  1. "Die Hummerschwestern" klingt echt toll :) Hab ich mir mal auf meine endlose Liste von Wunschbüchern geschrieben :).
    Viel Erfolg noch bei deinen Klausuren! Das geht auch wieder vorbei :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube Buch Nr. 2 wäre nichts für mich ,aber das erste hat mich aufgrund der Aussage von Stephen King neugierieg gemacht ,auch wenn es nicht ganz so mein Genre ist.

    Wünsche dir auch ganz viel Glück für deine Klausuren, das schaffst du schon ;)

    AntwortenLöschen