Happy Birthday to me!
6 Kommentare
Yipiieeee!! Anlässlich meines Geburtstages trudelten 2 Bücher ein, die ich mir sehnlichst gewünscht hatte!
Ich habe mich so gefreut als mein Freund mich mit dem Buch von Bear Grylls überrascht hatte. Schon seit der Veröffentlichung schmachte ich hinter dem Buch her, war aber immer zu geizig fast 27 Euro dafür zu bezahlen.. Jeden Sonntag, wenn dann "Ausgesetzt in der Wildnis" lief und ich dauernd die Werbung sah, wuchs der Wunsch mehr. Aber nun habe ich es endlich!! Heute werde ich endlich anfangen es zu lesen. Danke mein Herzchen! <3

Aber das war nicht genug, denn meine liebe Laura (bekannt aus dem Geburtstagspost/The Carrie Diaries) konnte es auch nicht lassen mir ein Buch zu schenken. :-)
Wir beide freuen uns ja schon richtig auf den neuen Nicholas Sparks Film "Save Haven" und daher hat sie mir den Roman geschenkt. Aber dieses Buch werde ich erst nach dem Film lesen :-) Danke meine Liebe!!

Mit diesen Schmuckstücken konnte mein Geburtstag auch einfach nicht besser sein!
Leider funktionierte bis heute mein Wlan nicht und deswegen war es auch so still hier. Sorry dafür !
Marc & Jolyne Schürmann - Urlaub mit deinen Eltern halte ich für keine gute Idee
2 Kommentare
Wer frisch verliebt ist, kann es sich kaum vorstellen: Aber in jeder Beziehung kommt der Moment, in dem man sich streitet, weil irgendeine Macke nervt. Die des Partners - oder die eigene. Je früher man über diese Macken redet, desto weniger Schaden richten sie an. Also bitte nicht gleich den Scheidungsanwalt zurate ziehen, sondern dieses Buch: Es versammelt 222 Dinge, die man einander mal sagen sollte - und zwar solange alles noch rosarot aussieht.      

Als ich bei Blogg dein Buch dieses Buch gefunden habe, hatte ich etwas anderes erwartet als das was letztendlich in meinem Briefkasten gelandet ist. Dem Titel nach zu urteilen, dachte ich an etwas humorvolles, doch leider wurde ich da wirklich enttäuscht. Ein Beziehungsratgeber? Vielleicht hätte ich mich vorher etwas besser informieren sollen, denn Beziehungsprobleme sind das letzte was ich habe. Es war aber trotzdem eine nette Erfahrung in den Seiten zu blättern.

 Das Buch ist in 15 Kapitel aufgeteilt, z.B. "Job", "Aussehen", "Geld" und "Sex" mit einem darauf folgenden Text mit Beschreibungen von dazugehörigen Situationen oder Dialogen. Am Ende jedes Kapitels erwarten den Leser die 222 Dinge, die Liebespaare sich mal sagen sollten. Diese sind sogar auf das Geschlecht abgestimmt und man kann diese sogar interaktiv ankreuzen oder Lücken füllen. Das Buch zeigt wirklich ein paar Alltagssituationen die oft für kleine Streitereien zwischen den Paaren sorgen, aber viele davon sind weit hergeholt und unrealistisch. Das Buch liefert zwar einige Stellen zum schmunzeln, aber nicht so viele um unterhaltsam zu wirken. Leider schade, denn ich denke das das Buch sehr guten Anklang finden könnte, wenn es wirklich als humorvoller Ratgeber gedacht wäre. Die Dinge die sich die Paare laut dem Buch mal sagen sollten, sind für mich alle nicht nachvollziehbar, denn über solche Dinge, machen sich die meisten (die wissen wie man sich in einer Beziehung richtig verhält) keine Gedanken im Alltag.

”Ich liebe dich, aber eigentlich bist du nicht mein Typ.”
oder
"Ich liebe dich aber … ich bin bisher in jeder meiner Beziehungen fremd gegangen. Ich finde Treue wichtig, aber ich kann sie IRGENDWIE NICHT HALTEN."

Wer sagt denn überhaupt so etwas zu einem Partner? Gut, es kann natürlich stimmen, aber trotzdem weiß man, dass der Gegenüber die Worte in dem falschen Hals kriegen könnte. Spätestens dann ist Streit vorprogrammiert. Man sollte in der Beziehung zwar ehrlich bleiben, aber manche Dinge sollte man einfach für sich behalten. Doch so etwas als Hilfestellung in ein Buch zu schreiben finde ich total daneben... Da denke ich, wenn man dem Ratgeber folgt, ist man schneller Single als gedacht..

Eine Kaufempfehlung kann ich eher nicht aussprechen, da ich dem Buch einfach nichts Positives außer der paar Schmunzeleien abgewinnen kann. Aber jeder sieht das anders und vielleicht ist das Buch, genau das was bestimmte Paare suchen, die Probleme in ihrer Beziehung haben.

Danke !!
Happy Birthday!
0 Kommentare


Heute kommt mal ein etwas anderer Post.  Da ich ja zurzeit im Urlaub bin kann ich meiner lieben Freundin nicht persönlich zum Geburtstag gratulieren, aber ich habe mir etwas kleines feines ausgedacht! 

Meine liebe Laura! Ich wünsche dir alles alles alles Gute zum Geburtstag! Das du immer gesund bleibst und Erfolg in allen Dingen hast! Süße, fühl dich ganz fest gedrückt! Ich bin schon sehr froh, dass du meiner Nachricht gefolgt  und hier gelandet bist! Leider kann ich dir nicht ganz persönlich gratulieren, aber ich habe mir gedacht ich widme dir einen Post und zeige dir einfach mal dein Geburtstagsgeschenk! 

Da wir uns den Genuss eigentlich gegenseitig zum Geburtstag schenken wollten, lade auch ich dich ganz ganz herzlich zu „Safe Haven“ ein! Ich bin jetzt schon unglaublich gespannt und freue mich wie ein Bär auf den Film! Der wird bestimmt so toll wie alle anderen Nicholas Sparks Verfilmungen!!! Nicht mehr lange wir sitzen mit Taschentüchern bewaffnet im Kino!


Naja und neben den Nicholas Sparks Büchern und Filmen, teilen wir auch noch etwas anderes. Denn wir beide lieben Sex and the City und Lesen! Und was passt da besser als eine Kombination? Ab demnächst wird also dieses „Goldstück“ in deinem Bücherregal stehen und ich hoffe es wird dir gefallen. Als ich es gesehen habe wusste ich sofort, dass es etwas für dich wäre und habe es direkt mitgenommen!


 


Luft anhalten, Sex and the City-Fans! Candace Bushnell hat einen Roman über Carrie Bradshaws Teeniezeit geschrieben. Was kam vor ihren drei besten Freundinnen, was vor den langen Shoppingmarathons bei Manolo Blahnik? Und vor allem: Was war noch vor Mister Big? Wie war Carries Leben ohne »Sex and the City«?
Die Erfinderin der Erfolgsserie, Candace Bushnell, kennt die Antwort - und verrät sie uns: In »The Carrie Diaries« dreht sich alles um Carries wilde Teenie-Jahre.



 
Ich hoffe du freust dich über einen mal etwas anderen Geburtstagsgruß! Ich habe dich so sehr lieb und freue mich schon dich bald wiederzusehen!  :*
Karneval?
3 Kommentare


Hallo meine Lieben!

Nun ist Karneval da und viele flippen total aus oder versuchen dem Ganzen zu entgehen. Und zum letzteren gehöre auch ich. Während ihr das lest, bin ich bereits auf dem Weg in den Skiurlaub. Eigentlich war ich immer gern an den Karnevalstagen unterwegs. Die Züge oder die einfachen Karnevalspartys. Aber seitdem ich schon 13-jährige Mädchen und Jungen gesehen hab, die sich so einen hinter die Binde gekippt haben, ist mir der Spaß schon vergangen. Ich frage mich in letzter Zeit oft, wo diese „Kinder“ ihre Kindheit ausleben? Ich muss immer daran denken, was ich mit 13 noch gemacht habe. Ich hab meine Kindheit bis zum letzten Punkt „gelebt“ und nicht versoffen. Ich finde so etwas unglaublich und frage mich auch wo die Eltern endlich eingreifen?

Daher bin ich mehr als froh, die Feiertage im schönen verschneiten Bayern zu verbringen. 
Trotzdem wünsche ich euch schöne Karnevalstage ( wenn ihr diese überhaupt habt )!

Wie steht ihr überhaupt zu Karneval?
Nora Roberts - Kinder des Sturms
0 Kommentare
Etwas sehr verspätet kommt heute auch mal der Eindruck zu dem Roman "Kinder des Sturms" von Nora Roberts. Wir ihr natürlich bereits wisst, bin ich wirklich beeindruckt und gefesselt von dieser Reihe gewesen. Und auch dieses Buch habe ich regelrecht verschlungen!


Die selbstbewusste Darcy Gallagher glaubt fest an die Magie der Legenden und an die Macht des Geldes. eines Tages kommt der amerikanische Geschäftsmann Trevor Magee in den kleinen irischen Ort Ardmore, in dem Darcy mit ihren Brüdern Aidan und Shawn einen Pub führt. Er möchte dort ein Theater bauen. Auf der Stelle ist er fasziniert von der eigenwilligen Darcy, die ihn mit ihrer Schönheit und wachen Intelligenz alles andere vergessen lässt. Doch als ihre Leidenschaft in Liebe umschlägt, passiert etwas völlig Unerwartete...























 Diesmal schlüpft man in den Kopf von Darcy und erlebt mit ihr gemeinsam eine wundervolle Liebesgeschichte. Schon seitdem sie klein ist sehnt sie sich nach einem reichen Mann, der ihr alle Wünsche erfüllen kann. Wie nicht anders erwartet trifft sie einen wohlhabenden und zudem noch gut aussehenden Mann. Trevor McGee. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen aber wollen dem anderen nicht ihre Liebe gestehen. Erst Carrick kann Trevor auf den richtigen Weg bringen und die beiden erleben, wie auch Aidan und Shawn, eine unglaubliche Lovestory.
Und auch Carrick und Gwen finden endlich wieder zu einander...