Tag ²
0 Kommentare
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag :) Ich hoffe ihr habt das Wochenende genauso genossen wie ich, vorallem die geschenkte Stunde, die uns Leseratten eine schöne Leseverlängerung mitgebracht hat !

Ich wurde vor ein paar Tagen von Maike getaggt, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön ! 



Sie hat mir und einigen anderen Bloggern folgende Fragen gestellt:

1. Für was bist du in deinem Leben am dankbarsten?
Für die Menschen denen ich vertrauen kann. 
2. Wann hast du das letzte mal richtig herzhaft gelacht?
Vor einigen Stunden, da mein Liebster mich ständig zum Lachen bringt. :)

3. Was isst du am liebsten?
Zuccini! Wah, könnte ich jeden Tag essen!

4. Gibt es etwas, was du mal unbedingt machen/sehen willst?
Ich möchte unbedingt nach Irland, mich fasziniert dieses Land unglaublich. Dort gibt es so atemberaubende Orte, die ich hoffentlich bald besuchen kann! 
 
5. Welches Lied hörst du gerade/hast du als letzte gehört?
Maroon 5 - One More Night 
6. Auf welcher Internetseite verbringst du am liebsten deine Freizeit?
Facebook, Blogspot & Weltbild!
7. Würdest du gerne wissen wann/wie du stirbst?
Bloß nicht! 
8. Was sollte es öfter geben?
Gerechtigkeit und Glück. 
9. Sammelst du irgendetwas?
Nein :) 
10. Drehe deinen Kopf um 90°, was siehst du?
Links ein Fenster, Rechts meine Bücher. 
11. Welches ist dein Lieblings Zitat?
“No man may earn his heart's desire, lest first he brave the smoke and fire” - Nicholas Evans, The Smoke Jumper
Frühlingsträume - Nora Roberts
4 Kommentare

Gemeinsam mit ihren Freundinnen Parker, Laurel und Emma betreibt Mac eine erfolgreiche Hochzeitsagentur. Sie lebt und arbeitet mit den drei wichtigsten Menschen in ihrem Leben - wozu braucht sie da noch einen Mann? Doch als Mac den charmanten und intelligenten Carter trifft, gerät ihr so gut ausbalanciertes Leben ins Wanken. Gibt es die große und ewige Liebe wirklich? Ein großer Roman um starke Frauen, enge Freundschaft und wahre Liebe.
  

Als großer Nora Roberts Fan ist der Jahreszeitenzyklus ein absolutes Muss für mich und ich bin jetzt schon hin und weg von den Büchern. Mac ist die Fotografin der Hochzeitsagentur und nimmt mit ihrem frechen Stil schnell den Leser für sich ein. Dann lernt sie Carter kennen, ein intellektueller und witziger Lehrer. Die beiden verlieben sich schnell und lassen uns in eine wundervolle Liebesgeschichte eintauchen. Das Ende ist zwar sehr vorhersehbar, aber das gehört nunmal zu Liebesromanen dazu. Wie immer schafft es Nora Roberts einen Roman zu verfassen der alles beinhaltet was einen tollen Liebesroman ausmacht: Romantik, Witz, Kitsch und Leidenschaft.
Mal wieder toll verpackt und schön geschrieben, sodass das Buch alle Frauenherzen höher schlagen lässt.









Herbstimpressionen
0 Kommentare
Da bin ich nun wieder! Eine Woche Urlaub vergeht einfach viel zu schnell! Aber ich habe viele tolle Orte gesehen, auch wenn ich nicht weit weggefahren bin. Wir haben Kastanien gesammelt, diese dann in den Backofen geschoben und schön warm aufgefuttert! Mhhhh! Wie ich das liebe!
Außerdem hat mein Herzchen mir diesen tollen Ort ganz in unserer Nähe gezeigt und ich war sofort hin und weg!
Ich glaub ich könnte stundenlang auf dieser Bank sitzen und mir einfach nur den Ort anschauen!
Ich mache mich nun dran die Rezension zu "Frühlingsträume" zu schreiben, denn ich bin schon fast fertig mit "Sommersehnsucht". Ich bin bisher wirklich begeistert von dieser Reihe und bin schon gespannt auf die nächsten zwei Bände!


Ebook-Reader vs. Buch
0 Kommentare
Was denkt ihr über Ebook-Reader?


Ich bin großer Fan von richtigen Büchern. Ich nehme sie überall hin mit und nutze jede Gelegenheit darin zu blättern. Außerdem mag ich den Anblick von vollen Bücherregalen und auch von jeder einzelnen Seite. Kann man sich denn ein Wohnzimmer ohne ein einzelnes Buch vorstellen? Ich nicht!  Aber Bücher gehören nicht mehr zur Zukunft, zumindest nicht ihre materielle Seite.

So wächst der Markt mit Ebook-Readern und Ebooks immer mehr und treibt die Bücher in den Hintergrund. Ebooks locken mit günstigeren Preisen und anderen Vorteilen zum materiellen Buch.
So ist der Ebook-Reader leichter und bietet noch viele andere Funktionen an. Man verändert zu jeder Tageszeit den Hintergrund, sodass sich die Augen besser an das Lesen gewöhnen können. Auch die Schriftgröße kann verstellt werden, so bleibt auch oft die Brille im Etui. Aber ist es das alles wert? 

Ich würde niemals komplett auf materielle Bücher verzichten können. Dafür finde ich diese einfach zu schön. Ein Buch in den Händen zuhalten, jede Seite umzublättern und die Tränen auf das Papier tropfen lassen. Geht das mit einem Ebook? NEIN! 

Trotzdem möchte ich den Ebooks eine Chance geben und möchte mir demnächst einen Reader kaufen. Ich werde Euch dann von meinen Erfahrungen erzählen und auch von den Vor- und Nachteilen.

Immerhin können wir der Zukunft nicht ganz entkommen !
Awards²
3 Kommentare
In der letzten Woche wurden mir ganze 3 Awards verliehen! Dadurch war ich sehr überrascht aber auch sehr sehr glücklich, dass den Menschen mein Blog gefällt und auch das sie mir helfen ihn beliebter zumachen! So möchte ich ihnen auch die Freude machen!

Vielen Dank an Uwe, Julia und das Lyrische Wir!!




Die Regeln für die Annahme und Weitergabe des Awards lauten wie folgt:



- Postet den Award auf eurem Blog 
- Verlinkt den Nominator als kleines Dankeschön 
- Gebt ihn an 5 Blogger weiter 
- Der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben 
- Schreibe diese Regeln auch auf deinem Blog.

Das sind Regeln, die ich erfüllen kann und gebe ihn somit an folgende Blogs weiter:
Denise
 Diesen Award hat mir das Lyrische Wir verliehen und er beinhaltet auch einige Fragen, sowas finde ich ganz toll und freue mich hierbei mitzumachen!
                                    Die Regeln:
- Jede Person, die getaggt wurde muss 11 Dinge über sich schreiben
- Jede Person muss auch die 11 Fragen des Taggers beantworten
- Jede Person muss sich wiederum 11 neue Fragen überlegen
- Jede Person muss sich dann 11 Blogger aussuchen, welche weniger als 200 Leser haben
- Wenn die Auswahl getroffen ist, muss dies natürlich den Bloggern mitgeteilt werden
- Zurück taggen ist nicht erlaubt




Hier die 11 Dinge über mich...
1. Ich liebe Bücher!
2. Ich mag den Herbst am liebsten, sich nach der Arbeit ins Bett zu kuscheln um ein Buch zulesen!
3. Ich hasse es wenn meine Bücherumschläge knicken, deswegen mach ich sie zum lesen immer ab.
4. Die Nicolas Sparks Verfilmungen bringen mich jedes Mal zum weinen.
5. Im Winter könnte ich literweise Tee trinken.
6. Bücher mit schönen Cover stehen bei mir immer an einem besonderen Platz.
7. Ich finde es toll wieviele kleine & unglaublich schöne Blogs ich schon gefunden habe, macht weiter so!!
8. In meiner Handtasche findet sich immer ein Buch!
9. Wenn der Weltbild-Katalog kommt, sitze ich stundenland in der Küche und schau mir jedes Buch an.
10. Bücher lesen kann ich mit jeder Laune.
11. Ich liebe es von Büchern mitgerissen zuwerden!


Die 11 Fragen meiner Taggerin(nen):
1. Wenn du ein Tier sein könntest, welches wäre es?
- Ein Fisch, so könnte ich mir alle Ozeane anschauen.
2. Was ist dir bei einem Buch wichtig?
- Dass es mich fesselt und ich in es eintauchen kann, als wäre ich live dabei.
3. Kaufst du gebrauchte Bücher?
- Oh ja, bei ReBuy sogar sehr gern!
4. Welchen Sport machst du?
- Ab und an fahre ich Mountainbike, nix regelmäßiges.
5. Was ist dein Lieblingsnachtisch?
- Mhhhh... Tiramisu :)
6. Welches Buch hat dich genervt?
- Harry Potter und der Stein der Weisen
7. Was würdest du an deinem Blog gerne verbessern?
- Im Moment gar nix, da ich wirklich sehr zufrieden bin.
8. Hättest du gerne mehr Zeit zum Bloggen?
- Immerdoch!
9. Magst du Chinos (Hosen)? -
Ich weiß nicht, ich habe noch nie eine getragen.
10. Hast du schonmal daran gedacht, ein Buch zu schreiben?  - Nicht nur einmal!

11. Fiel es dir schwer, meine Fragen zu beantworten? Wenn ja, welche? - Nein :)
Dann noch meine 11 Fragen: 
  1. Wer ist dein Lieblingsautor?
  2. Welches Genre ließt du am liebsten?
  3. Wo ließt du ein Buch am häufigsten?
  4. Gibt es ein Genre welches du überhaupt nicht magst?
  5. Stören dich beim Lesen Geräusche im Umfeld ?
  6. Hast du die berühmten Reihen wie Harry Potter, Twilight, Tribute... gelesen? Wie fandest du sie?
  7. Was isst und trinkst du während des lesens?
  8. Magst du Verfilmungen von Büchern?
  9. Wo bewahrst du deine Bücher auf?
  10. Was benutzt du als Lesezeichen?
  11. Wo kaufst du deine Bücher?
 
Viel Spaß mit den Fragen:


 



Shades Of Grey - Gefährliche Liebe
1 Kommentar
Als erstes muss ich mich dafür entschuldigen, dass es in den letzten Tagen hier so leer war. Ich hatte leider nicht allzuviel Zeit und kam auch mit meinen Büchern nicht weiter.
Heute Morgen habe ich dann aber endlich den zweiten Teil von Shades Of Grey beendet!

Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann ...




Ich muss ehrlich sagen, dass mir der zweite Teil um einiges besser gefallen hat als der Erste. Die Beziehung der beiden hat sich um 180 Grad gedreht und auch die Story ist um einiges spannender gestaltet. Das Buch dreht sich nichtmehr nur um das Thema Sex, sondern viel mehr um die Gefühle, die zwischen den beiden entstanden sind. Es passieren oft sehr unerwartete Wendungen, die der Geschichte einen komplett neuen Verlauf geben. Ich mag das neue Bild von Christian auch sehr viel lieber als das aus dem ersten Teil. Er benimmt sich anders und zeigt sich von einer ganz neuen Seite. Das Buch beinhaltet viel mehr romantische Stellen und lässt die Frauen mal auf eine etwas andere Weise schmelzen! ;-)

Leider hat mich in diesem Buch die Sprache schon etwas ''genervt''. Im ersten Teil konnte ich noch gut darüber hinwegsehen. Aber diesmal... Die dauerhaften Kommentare von Ana's " Inneren Göttin " verfolgen den Leser auf jeder Seite und auch die Wortwahl wiederholt sich unglaublich oft. So habe ich mittlerweile genug von den Wörtern " köstlich " oder dem dauernden "Mein Unterleib zieht sich zusammen!" In der Punkt hätte die Autorin wirklich kreativer sein können. Ich bin daher wirklich gespannt wie die Wortwahl im dritten Teil aussieht.

Trotzdem hat mich das Buch gefesselt und ich fand es wirklich spannend! Die Wendungen gestalten es sehr abwechslungsreich und lassen den Leser das Buch nicht aus der Hand legen. Auch die Entwicklung der Beziehung finde ich sehr schön und 
das Ende lässt mich jetzt schon ungeduldig auf den dritten Teil warten!