Fantasy Genre?
2 Kommentare
Wer meine Seite schon seit längerem verfolgt, hat mit Sicherheit gemerkt, dass die meisten Bücher die ich vorstelle aus dem Genre Liebesroman und Krimi kommen.
Wenn ich auf anderen Bücherblogs surfe merke ich jedoch schnell, dass die meisten über Fantasyromane schreiben. Unmengen von Vampirgeschichten und jungen Hexen. Und ich versuche mit meinem kleinen Blog gegen solche Massen anzukommen.

Fantasy? Vampire? Elfen? Feen? Hobbits und Zauberer?

Für mich waren bisher solche Romane nicht lesenswert. Ich war bzw. bin einfach kein Fan, auch Harry Potter ging an mir ohne Interesse vorbei.

Um meinen Lesern aber Abwechslung zugeben und die Möglichkeit auch hier ein paar Rezensionen dieses Genres zufinden, habe ich beschlossen mich mit einigen Bücher auseinander zusetzen.

Seit ein paar Tagen lese ich einen Vampirroman und ich muss ehrlich sagen, dass ich ihn bisher nicht einmal schlecht finde. Aber ich merke trotzdem, dass  bei einem anderen Genre einfach mehr Lesespaß entsteht.

Stellt euch also darauf ein, dass in einigen Tagen auch mal eine ''etwas andere'' Rezension hier zufinden ist.

Cedars Hollow - Charlotte Schaefer
 
"Nach dem mysteriösen Tod ihrer Mutter, findet sich Hazel in einer Welt aus Schweigen und Mitleid wieder. Einziger Lichtblick in einem immer schwerer zu ertragenden Alltag ist ihre Freundschaft zu dem charismatischen Dave, den sie am Tag der Beerdigung ihrer Mutter zum ersten Mal trifft. Bald entdeckt Hazel jedoch, dass sich mehr hinter Dave verbirgt, und dass das Leben im beschaulichen britischen Städtchen Cedars Hollow gefährlicher ist, als sie es je erahnen konnte. Und was hat es mit dem Jungen auf sich, der Hazel auf Schritt und Tritt verfolgt? Die beiden jungen Männer sind so gegensätzlich wie Blut und Wasser, und doch haben sie etwas gemeinsam. Ein Hauch unheimlicher Faszination umgibt sie, der Hazel magisch anzieht. Als die Ereignisse bedrohlich werden, weiß Hazel nicht mehr, wem sie noch vertrauen kann. Sagen Vampire überhaupt jemals die Wahrheit?"
 

Kommentare:

  1. Hey,
    also ich lese gerne Fantasy, mache aber um Vampire und Werwölfe meist einen großen Bogen, da sie, in meinen Augen, schon ein bisschen abgenudelt sind^^
    Herr der Ringe und dergleichen fand ich super, wobei es natürlich auch im Fantasybereich auch immer einige Schlappen gibt (ich sage nur Eragon -.-).
    Cedars Hollow klingt aber eher nach Dark Romancy oder Urban Fantasy.

    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das nette Kommentar :) Ich kenne mich leider ja noch nicht so gut aus mit dem Unterkategorien, danke für den Tipp :)

    AntwortenLöschen