Remember Me
1 Kommentar
via




Tyler sieht gut aus, ist charmant und sensibel, aber auch voller Zorn - zunächst auf seinen Vater und seinen viel zu früh verstorbenen Bruder. Außerdem ist er vor allem zornig auf einen New Yorker Polizisten, der ihn nach einer Prügelei verhaftet. Um sich zu rächen, geht Tyler auf den Vorschlag seines Freundes Aiden ein, Ally, die Tochter des Polizisten, zu verführen.  
Was mit schlechten Absichten beginnt, entwickelt sich zu einer großen Liebe zweier verwandter Seelen. Einer Liebe allerdings, die von Tylers Geheimnis, aber auch von den Unberechenbarkeiten des Lebens gefährdet wird. 



Ich muss sagen, dass ich bisher nie ein Fan von Robert Pattinson war, aber wenn man mal von seinem Edward-Image absieht, hat er in diesem Film fantastisch gespielt. Ich war wirklich begeistert und hatte keinen Moment in dem ich gedacht habe, dass er nicht auch solche Rollen drauf hat. Auch das Zusammenspiel mit Emelie De Rawin hat die Zuschauer in die tragische Liebesgeschichte überzeugend eintauchen lassen.
Mir hat der Film wirklich sehr gut gefallen und kann ihn nur weiterempfehlen.
Ich möchte euch jedoch nicht zuviel verraten, denn ich finde das macht es nur kaputt. Das einzige was ich an dem Film kritisieren muss ist das Ende, denn meiner Meinung nach passt das wirklich gar nicht. Jedoch hat der Film so auch alles was er braucht: Liebe, Humor und ein unvorhersehbares Ende! Aber überzeugt euch selbst und sagt mir was ihr von ihm haltet!

Ein toller Film der jedem Zuschauer bewusst werden lässt, dass man jeden Augenblick seines Lebens genießen sollte, denn jeder könnte der letzte sein.

1 Kommentar:

  1. Ich habe ihn mir aufgenommen, bin schon total gespannt, weil ich ihn einfach schon lange mal sehen wollte. Werde ihn mir an einem Tag anschauen, wo es nicht ganz so heiß ist. Ja der arme Robert, jeder denkt da leider nur an Edward, dabei ist er wirklich ein toller Schauspieler. Ich fand ihn schon seit Harry Potter gut und finde er hat kann wirklich viele verschiedene Rollen spielen und hat viele Facetten. Für seine Arbeit in Cosmopolis wurde er ja auch von den Kritiker sehr gelobt. Habe den Film zwar noch nicht gesehen, aber im Trailer hat er sich auch schon sehr gut gemacht.

    Lg Nicole

    AntwortenLöschen