Nicholas Evans - Feuerspringer
0 Kommentare
Ich möchte euch nun mein absolutes Lieblingsbuch vorstellen! Ich lese es jedes Jahr mehrmals weil ich die Geschichte so unglaublich toll finde. Ich habe mir das Buch auch schon auf Englisch und als Hörbuch gekauft. Von diesem Buch kann ich überhaupt nicht genug haben! ❤

"Die beiden Freunde Ed und Connor treffen sich jeden Sommer in Montana, um die jährlich wiederkehrenden Waldbrände zu bekämpfen. Bei gefährlichen Einsätzen riskieren sie immer wieder ihr Leben. Die beiden kennen einander gut, wissen, dass sie sich aufeinander verlassen können. Doch in diesem Sommer hat Ed seine Freundin Julia mitgebracht, und Connor verliebt sich in die schöne junge Frau. Julia erwiedert seine Gefühle. Doch als Ed sich schwer verletzt, entschließt sich Julia aus Mitleid, bei ihm zu bleiben. Connor fühlt sich schuldig am Unfall des Freundes und verschwindet aus dem Leben der beiden. Er versucht Julia zu vergessen und stürzt sich immer wieder in Gefahr.."
Dies Buch ähnelt diesen von Nicholas Sparks wenig, während dieser sehr kitschig und verschnörkelt schreibt, ist es hier eher realistischer, da es um ein Thema geht, welches es jeden Tag im Leben gibt. Zwei Männer, eine feste und wahre Freundschaft, die zu zerbrechen droht durch eine Frau.
Zudem kommt noch das Thema der Feuerspringer. Die lebensmutigen Männer die jeden Tag ihr Leben für Menschen riskieren und tagelang in den Wäldern gefährliche Feuer bekämpfen und sich selbst bei jedem dieser Einsätze in Gefahr bringen. Diese Einsätze werden im Buch sehr detailliert beschrieben und man kann richtig mitfühlen, wie schwer es für die Männer ist. Es ist also nicht ein Roman der sich nur auf die Liebesgeschichte versteift, sondern auch mehr bietet. Auch hier baut sich durch den Wechsel von Liebe und Gefahr eine hohe Spannung auf, die es dem Leser schwer fallen lässt das Buch aus den Händen zulegen.

Ich persönlich bin ein absoluter Fan von Connor, für mich ist er ein richtiger Held. Er stellt oft seine eigenen Bedürfnisse an hinterste Stelle und fixiert sich sehr auf seine Mitmenschen. Bei jedem Mal wenn ich das Buch lese, fühle ich mit, wie sehr er sich danach sehnt mit Julia zusammen zusein und genau das berührt mich so an dem Buch.

Auch in der Schule habe ich meine Facharbeit über dieses Buch geschrieben und habe vieles auch analysiert. Es steckt viel mehr als nur ein Roman dahinter, aber das überlasse ich denen, die sich dazu entscheiden das Buch zu lesen.

Seitdem habe ich auch schon ein Faible für Feuerspringer und Feuerwehrmänner. Das ist Schicksal denke ich, denn mein Herzchen ist Feuerwehrmann :) Gott sei dank aber kein Feuerspringer! :D 
Ich bin mir auch sicher, dass eine Verfilmung ein Kinohit werden würde!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen